Aktivitäten

 

Arbeitsgruppen
Der BDK  organisiert Arbeitsgruppen. Regional oder bundesweit treffen sich BDK-Mitglieder. Solche Gesprächs- und Arbeitskreise sind informell. Die Landesvorstände oder die Geschäftsstelle helfen, Kontakt zu BDK-Mitgliedern in der Nähe herzustellen.

Grundschule
Die Arbeitsgruppe Grundschule konstituiert sich bundesweit aus Lehrenden der Schule, Hochschule und Seminarausbildung.
Kontakt: Norbert Osterholt

Medien
In diesem Arbeitskreis arbeiten die Medienreferenten der Landesverbände und andere interessierte Verbandsmitglieder zum Aufgabengebiet “Neuen Medien im Kunstunterricht”
Kontakt: Klaus Küchmeister

 

Ausstellungen
Sowohl aus Wettbewerben, die der BDK mitträgt, als auch aus Aktionstagen, fachlichen Projektwochen u.ä. erwachsen periodisch Ausstellungen. Einige davon gehen im Austausch oder als Wanderausstellungen auch ins Ausland. Informationen zu laufenden Ausstellungen erhalten Sie bei den jeweiligen Landesverbänden.

 

Fortbildungen
Der BDK bietet als freier Träger Lehrerfortbildungsveranstaltungen an. Aufgrund der Kulturhoheit der Bundesländer geschieht das in Regie der einzelnen BDK-Landesverbände und häufig in Kooperation mit den staatlichen Lehrerfortbildungsinstituten. Teilnahme von BDK-Mitgliedern aus anderen Bundesländern ist in den meisten Fällen möglich.

 

Kongresse
Als nationale Organisation der InSEA beteiligt sich der BDK mit Delegationen und Referaten an deren internationalen Kongressen.
Kontakt: Marc Fritzsche
Link zu InSEA

 

Thementagungen
Zu aktuellen Einzelfragen der Kunstpädagogik veranstaltet der BDK Thementagungen sowie Expertenrunden und publiziert deren Ergebnisse. Entsprechend tragen Fachleute des BDK zu Expertenrunden und Thementagungen befreundeter Organisationen und zu deren Publikationen bei. Informationen finden Sie auf den Seiten der Landesverbände und bei den aktuellen Meldungen auf der Startseite.

 

Bundesförderseminar
Jährlich findet in der Jugendkunstschule Atrium in Berlin das Förderseminar des BDK statt. Jugendliche aus allen Bundesländern verbringen gemeinsame Tage mit künstlerischer Arbeit, Museumsbesuchen und Stadterkundungen. Der BDK versucht durch dieses Seminar nicht nur im Kunstunterricht positiv aufgefallenen Schülerinnen und Schülern eine interessante Fördermöglichkeit zu bieten, sondern will auch darauf aufmerksam machen, dass bislang bundesweit kein staatlicher Wettbewerb im bildkünstlerischen Bereich existiert.Die Leitung des Seminars hat Dagny Schaffran.
Kontakt: ed.ni1493262592lreb-1493262592muirt1493262592a@ofn1493262592i1493262592
Link zur Jugendkunstschule Atrium

© 2011-2016 BDK e.V. Fachverband für Kunstpädagogik Suffusion theme by Sayontan Sinha