++UDK Berlin startet Crowdfounding-Kampagne für SpielRaumStadt++ Archtitektur und Baukultur hat eine besondere Bedeutung im Kunstunterricht aber in der Grundschul-Praxis kommt das Thema in der Regel nicht so häufig vor. Studierende der Universität der Künste Berlin haben deshalb in einem experimentellen Seminar das “Stadtforscherspiel” entwickelt. Zusammen mit einer Publikation soll es Eltern, Lehrern und Kindern einen Zugang zur Baukultur eröffnen. Das Projekt soll ein Bewusstsein dafür erzeugen, dass alles, was sich im gebauten Raum befindet, irgendwann geplant und gestaltet wurde. Dabei steht nicht das Herausragende und Besondere im Zentrum der Betrachtung, sondern die Alltagsräume der Kinder. Zur Finanzierung des Stadtforscherspiels und der Publikation hat die Gruppe gerade eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Unter www.startnext.com/spielraumstadt ist es möglich, das engagierte Projekt zu unterstützen.  > Weitere Infos

 

KMS_Logo_mixedup_4c++MIXED UP geht in die zwölfte Runde++ Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) /Arbeitsbereich Kultur macht Schule ruft zum zwölften Mal zum bundesweiten Wettbewerb für Kooperationen zwischen kultureller Kinder- und Jugendbildung und Schule auf. Gesucht werden Bildungspartnerschaften, die nachhaltig gut zusammenarbeiten und Kindern und Jugendlichen künstlerisches Schaffen, umfassenden Kompetenzerwerb und Persönlichkeitsbildung ermöglichen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure zu unterstützen, Zugänge zur Kulturellen Bildung zu erweitern und kulturelle Teilhabe, Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Beteiligung zu fördern. Anmeldeschluss ist am 15. Mai 2016. Bis dahin können Bewerbungen per Online-Formular unter www.mixed-up-wettbewerb.de eingereicht werden. > Infoflyer

Bildschirmfoto 2015-03-28 um 00.27.39++Orchideenfächer – Unverzichtbare Exoten oder entbehrliches Wissen?++Pressemitteilung • Kleine Fächer sind das Salz in der lauwarmen Hochschulsuppe, ohne sie würde der Universitätsbetrieb seinen inneren Kern verlieren. Die Kleinen Fächern sind für die Pflege, Ausdehnung und Weitergabe enormer Wissensbestände verantwortlich, aber gemessen an dieser Aufgabe verfügen sie nur über eine sehr schwache personelle und infrastrukturelle Ausstattung. Ihre strukturelle Schwäche besteht dabei in doppelter Hinsicht: einerseits auf der Ebene der Hochschule, wo Kleine Fächer vielfach nur von einer einzigen Person in Lehre und Forschung vertreten werden, andererseits auch länderübergreifend, denn Kleine Fächer sind in Deutschland stets nur an sehr wenigen Standorten vorhanden. Weiter Infos

Screenshot 2016-03-17 22.23.04++142 Organisationen und Verbände unterstützen die Allianz für Weltoffenheit++Pressemitteilung • Zahlreiche Organisationen und Verbände des zivilgesellschaftlichen Lebens unterstützen die Allianz für Weltoffenheit. Der Trägerkreis der Allianz hat seinen Aufruf nun in Berlin vorgestellt. Die Allianzpartner appellieren angesichts der aktuellen Herausforderungen, demokratische Grundwerte und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu wahren sowie Hass und Intoleranz entschieden entgegenzutreten.Der Aufruf für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt wird von 142 weiteren Organisationen und Verbänden getragen, darunter auch der BDK, Fachverband für Kunstpädagogik, vertreten durch seinen Referatsleiter Kulturelle Bildung, Clemens Höxter. Weiterlesen »

KMS_Logo_mixedup_4cMIXED UP – Der bundesweite Wettbewerb sucht auch in diesem Jahr wieder Teams aus kultureller Kinder- und Jugendbildung und Schule. Prämiert werden Bildungspartnerschaften, die Kindern und Jugendlichen ästhetische und künstlerische Erfahrungen und Bildungsprozesse ermöglichen und sie damit in ihrer Persönlichkeitsbildung und Kompetenzentwicklung unterstützen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) loben den Wettbewerb MIXED UP gemeinsam aus. Mit den Preisen in Höhe von je 2.500 Euro werden in diesem Jahr erneut sieben Weiterlesen »

gebündelt

+++ Mixed Up Preis+++ Quergänge zum Olymp+++You – Leitmesse für Jugendkultur+++Wettbewerb Anne Frank heute++

Bildschirmfoto 2014-02-15 um 18.28.09+++MIXED UP Preis 2014+++ Bereits zum zehnten Mal schreiben das Bundesjugendministerium und die BKJ gemeinsam die MIXED UP Preise für gelungene Kooperationen zwischen Kultur und Schule aus. Kooperationspartnerin auf Ebene der Bundesländer ist in diesem Jahr die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin, die das Preisgeld für den MIXED UP Preis Berlin stiftet und Gastgeberin der feierlichen Preisverleihung im September sein wird. Der Wettbewerb startet am 1. Februar 2014. Bis zum 31. März 2014 können Bewerbungen per Onlineformular eingereicht werden.

# weitere Infos

Bildschirmfoto 2014-02-15 um 18.45.54+++Kinder zum Olymp: QuerGänge+++Vom 20. bis 22. März 2014 findet in Berlin das Symposium „QuerGänge“ statt. Im Zentrum stehen die kritische Reflexion und die Vermittlung praktischer Erfahrung von Grenzen zwischen Kunstproduktion und Vermittlung/KünstlerInnen und Lehrpersonen, zwischen experimenteller Didaktik und traditionellem Unterricht an Schulen in der Praxis der Fächer Musik, Darstellende und Bildende Kunst, Tanz, Performance, Literatur und Medien.

# weitere Infos

 
Bildschirmfoto 2014-02-15 um 18.53.12+++ YOU – Die Leitmesse für Jugendkultur vom 27. bis 29. Juni auf dem Messegelände Berlin+++ Getreu dem Motto „Mitmachen, Anfassen, Ausprobieren.“ bieten die beiden Hauptsegmente Bildung/Karriere/Zukunft und music/sports/lifestyle  einen spannenden Mix aus Bildungsmesse und Freizeitevent. Die Messe bietet in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit viele wertvolle Infos und Tipps rund um das Thema Zukunftschancen. Neben zahlreichen Mitmach-Aktionen können Vorort auch Praktikums- und Ausbildungsplätze erlangt werden. Die Vorbereitung auf das Berufsleben, aber auch die Orientierung für Unentschlossene sollen so lebendig und aktiv erlebt.

# weitere Infos

Bildschirmfoto 2014-02-15 um 20.46.10+++Anne Frank heute+++ Anlässlich des 85. Geburtstages von Anne Frank richtet die Bildungsstätte Anne Frank dieses Jahr einen bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb für Kinder und Jugendliche aus. Es soll dabei um eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Frage gehen, was Anne Frank und ihr Tagebuch heute für Kinder und Jugendliche bedeuten.

# Info-Flyer

 


 

Wettbewerbsstart MIXED UP 2013

Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs MIXED UP prämieren das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) bereits zum neunten Mal erfolgreiche Kooperationen zwischen Kultur und Schule. Gesucht werden Bildungspartnerschaften, die aus mindestens einem außerschulischen kulturellen Partner und einer Schule bestehen. Sie sollen nachhaltig gut zusammenarbeiten und Kindern und Jugendlichen künstlerisches Schaffen, umfassenden Kompetenzerwerb und Persönlichkeitsbildung ermöglichen. Auf die Bewerber warten sieben Preise à 2.50 Euro.Der Bewerbungsze itraum startet am 1. Februar 2013. Bis einschließlich 8. April 2013 können die Kooperationsteams die Bewerbung per Onlineformular einreichen. Ausführliche Informationen sind zu finden unter: http://www.mixed-up-wettbewerb.de

 

© 2011-2016 BDK e.V. Fachverband für Kunstpädagogik Suffusion theme by Sayontan Sinha