Die Kunstpädagogik im Fokus: Martin Klinkner

Vor der konstituierenden Sitzung eines neuen BDK-Vorstandes verlaufen die Geschäfte zwischen den Vorstandsperioden kontinuierlich weiter. Ein Übergang bietet Zeit für die Rückschau, die Zusammenfassung des Gewesenen und auch die Möglichkeit zur (Neu-) Positionierung. Der bisherige Vorsitzende des Verbandes, Clemens Höxter und seine Arbeit im Verband wurde noch einmal hervorhebend von Johannes Kirschenmann in der aktuellen Ausgabe von K+U, Zeitschrift für Kunstpädagogik, gewürdigt. Ebenfalls in dieser Ausgabe hat der neue BDK-Vorsitzende Martin Klinkner das Fach Kunst im Fokus einer perspektivischen Betrachtung – “Kunspädagogik in bedrängten Zeiten” lautet sein Beitrag. Beide Artikel sind hier nach download nachzulesen.

# Download: Wieso ist Kunst ein Mangelfach?!

# Download:  Zehn Jahre Überzeugungsrede für kulturelle Bildung

Klares Votum für eine kulturelle Bildung als Wissen und Können: Clemens Höxter


Liebe Leserin, lieber Leser,

vor uns liegt eine druckfrische Ausgabe der BDK-Mitteilungen. Die Palette der angebotenen Themen und Bezugsfelder ist reichhaltig: angefangen von einer exemplarischen Prüfungsaufgabe im Rahmen des Mittleren Schulabschlusses im Fach Kunst über Angebote gezielter künstlerischer Förderung von Schülerinnen und Schülern im außerschulischen Bereich bis hin zu einem Großprojekt mit 15 Schulklassen und mehreren Institutionen. Auf Letzteres verweist bereits das Titelblatt.

Zur gewohnten Heft-Mischung gehören ebenfalls Beiträge aus der empirischen Forschung, essayistische Anmerkungen sowie hermeneutische Erörterungen zu zentralen Fragen der Kunstpädagogik. Berichte von Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen der Landesverbände runden dieses Heft ab. Einen ausführlichen Bericht über die zurückliegende Hauptversammlung des Verbandes, die im März dieses Jahres in Wolfsburg stattfand, finden Sie in der kommenden Ausgabe der BDK-Mitteilungen.

Das Redaktionsteam wünscht  eine anregende Lektüre.

Inhalt

„Tier?!“ – Beispielaufgabe
im Rahmen der Bildungsstandards
Vorschläge zu einer kompetenzorientierten Prüfungsaufgabe
für den Mittleren Schulabschluss im Fach Kunst 4

Weiterlesen »

Liebe Leserin, lieber Leser,

die vorliegende zweite Ausgabe der „BDK-Mitteilungen“ dieses Jahres ermöglicht Ihnen wieder einen umfassenden Einblick in aktuelle Diskurse der   Kunstpädagogik und benachbarter Fachdisziplinen, der von der Verknüpfung des Kunstunterrichts mit einer Fremdsprache bis hin zur architektonischen Auseinandersetzung mit Schulbauten reicht. Der Beitrag von Edith Glaser-Henzer schaut sogar über deutsche Landesgrenzen hinaus und erläutert die an Bildungsstandards orientierte Kompetenzformulierung des Faches „Bildnerisches Gestalten“ in einem Kanton der Schweiz – eine seltene Möglichkeit des internationalen Vergleichs kunstdidaktischer Konzeptionen und Ausrichtungen.

Weiterlesen »

© 2011-2016 BDK e.V. Fachverband für Kunstpädagogik Suffusion theme by Sayontan Sinha